expand_less

  

  

Bauernhöfe
in Alta Badia - Gadertal

Val Badia - Südtirols Tal der Mitte

Alta Badia. Val Badia. Hochabtei. 2 Sprachen für dieselbe Sache. Halt! Stopp. Eigentlich sind hier ja drei Sprachen versteckt. Das Gadertal gehört nämlich zu den fünf ladinischen Tälern Südtirols und kann auf eine uralte und bewegte Geschichte zurückblicken. Darüber hinaus ist es von gleich mehreren bekannten Gebirgsmassiven umringt: Sellastock, Grödner Joch, Campolongopass und natürlich den Naturpark Puez-Geisler. Richtung Pustertal weitet sich das Tal und endet am Kronplatz. Unsere Empfehlung für goldene Urlaubstage in Südtirols Tal mit dem klingenden Namen Val Badia: Urlaub auf einem der heimeligen Bauernhöfe – ein tolles Vergnügen für große & kleine Bergfans! Bei uns findest Du ganz sicher die passende Ferienwohnung oder ein schnuckeliges Zimmer für, falls Du während Deines Urlaubs ein paar Stunden am Tag tatsächlich mal nicht draußen in der atemberaubenden Bergkulisse verbringen magst ...

mehr erfahren

Alle Bauernhöfe in Alta Badia Weitere Infos Ortschaften

Karte Alta Badia

Finde Deinen
Bauernhof in Alta Badia …

Leider konnten keine Bauernhöfe gefunden werden. Hier findest Du eine Auswahl an Bauernhöfen in den umliegenden Urlaubsregionen.
Es wurden 1 Unterkünfte für Sie gefunden.
Ciasa Valbuna
St. Martin in Thurn / Longiarü - Campill
zur Website

Bergsteigerparadies
mit römischen Wurzeln

Ob alleine, zu zweit oder mit Kindern – Urlaub auf dem Bauernhof in Alta Badia hält immer die eine oder andere Urlaubsüberraschung für Dich bereit. Ein grün-bunter Talboden und darüber rasch ansteigende Berghänge und schroffer Dolomit. Die sagenhafte Landschaft dehnt sich von St. Lorenzen im Pustertal am Kronplatz bis nach Corvara in Badia aus. Hier findet jedes Jahr der bekannte Riesenslalom der Herren auf der Gran Risa statt, davon hast auch Du bestimmt schon mal gehört, oder? Besonders ist das Tal außerdem, da die Einheimischen hier Ladinisch sprechen. Die Geschichte des Tals reicht zurück bis ins 7. Jahrtausend vor Christus, das beweisen Funde. Die Römer waren es, die das Tal dann erschlossen, sie bauten auch die ersten Passstraßen. Aus dieser Zeit stammt auch die ladinische Sprache, eine Vermischung der rätischen und lateinischen Volkssprache. Mehr darüber erfährst Du auf Schloss Thurn bei St. Martin, hier ist das „Museum Ladin Ćiastel de Tor“ zu Hause, das sich mit den Themen Sprache, Kultur und der ladinischen Bevölkerung beschäftigt.

Naturhighlight ist sommers wie winters ein Ausflug in den Naturpark Puez-Geisler, Teil des UNESCO Welterbe Dolomiten, und der 2.875 m hohe Peitlerkofel. Das Naturschutzgebiet erfreut Wanderer, Kletterer und Skitourengeher gleichermaßen. Welches ist Dein Lieblingshobby?

Die Bauernhöfe und Ferienwohnungen in St. Martin in Thurn, St. Kassian, Kolfuschg, Abtei, Corvara, Alta Badia und Wengen heißen Dich willkommen. Wann soll’s los gehen?

mehr erfahren

Ortschaften in Alta Badia


  • Badia - Abtei
  • Colfosco - Kolfuschg
  • Corvara
  • La Val - Wengen
  • La Villa - Stern
  • San Cassiano - St. Kassian
  • St. Martin in Thurn
  • St. Vigil in Enneberg

Die Bauernregel für zwischendurch:

"Spielt der Bauer abends Karten, muss die Bäurin halt noch warten!"

Mehr Bauernregeln


OK